Begeisterte Spiritualität - Befreiende Gemeinschaft - Persönliche Lebensentfaltung - Überzeugendes Leben Links  |  Impressum  |  Haftungsausschluss Begeisterte Spiritualität - Befreiende Gemeinschaft - Persönliche Lebensentfaltung - Überzeugendes Leben Links  |  Impressum  |  Haftungsausschluss © Akzentegemeinde 1993 - 2018 Aktuelle Spendenprojekte - Allgemeine Akzentearbeit - Gemeinderäume - FFF-Jugendkompetenztraining - Missionsprojekte - Bildungsspender Allgemeine Informationen - Unsere Finanzen Projekt 3: Fit For Future – Jugendarbeit Mit der Fit For Future – Arbeit haben wir eine zukunftsfähige Jugendarbeit aufgebaut, die den veränderten Bedingungen in Gesellschaft und Arbeitswelt versucht gerecht zu werden. FFF gibt Jugendlichen Fertigkeiten mit auf den Weg, die ihnen helfen, ihre Zukunft in die Hand zu nehmen und die Anforderungen zu meistern. Dabei werden geistliche Inhalte, christliche Werte und humanwissenschaftliche Erkenntnisse verknüpft , sodass Kirche und Gemeinde als kompetente Wegbegleiter erlebbar werden, deren Beitrag alltagsrelevant ist. Der sich ausweitende Graben zwischen etablierter Kirche und Gemeinde und Lebenswelt junger Menschen kann kleiner werden. Die Arbeit wächst gesegnet und damit steigen die Aufwendungen. Um diese Arbeit weiterzuentwickeln haben wir mehrere Investitionsangebote vorgesehen: Angebot 1: Die FFF-Kurs-Patenschaft Überaus attraktiv ist unsere FFF-Kurs-Patenschaft. Sie übernehmen dabei eine Patenschaft für die FFF- Kurse als solche und nicht für einzelne Jugendliche.   - Sie sind dadurch indirekt beteiligt an der Entwicklung personaler und sozialer Kompetenzen junger Menschen im Teenageralter.  - Sie gehören zum Kreis der Patinnen und Paten und werden informiert über Status, Veränderungen, Problemfelder und Neuigkeiten der FFF-Arbeit. - Sie sind eingeladen, weiterführende Fragen zu stellen und mitzureden. Ihre Anmerkungen sind erwünscht und Sie sind eingebunden in den Weiterentwicklungsprozess von FFF, der durch einen kontinuierlichen Erfahrungsaustausch unterstützt wird. - Sie werden zu Patenschaftstreffen und zur Zertifizierungsfeier der FFF-Absolventen/innen eingeladen. Sie haben auf diese Weise einen sehr guten Einblick, was aus Ihrer monatlichen Patenschaftsinvestition geworden ist. Eine FFF-Kurs-Patenschaft kann in vier Ausprägungen von monatlichen Beiträgen gezeichnet werden: Viertel-Patenschaft 12,50 Euro Halbe Patenschaft 25,00 Euro Ganze Patenschaft 50,00 Euro Doppel-Patenschaft          100,00 Euro Die Patenschaft erlischt ohne Kündigungsfrist, sobald Sie Ihren Dauerauftrag bzw. Ihre Einzugsermächtigung stornieren.  Angebot 2: Die FFF-Einmalspende Nicht für jede und jeden ist eine FFF-Patenschaft die richtige Unterstützungsform. Natürlich ist auch eine einmalige Spende für uns eine großartige Gabe. Spenden Sie einen Betrag Ihrer Wahl:   30,00 Euro   75,00 Euro 150,00 Euro 300,00 Euro 600,00 Euro _____  Euro Angebot 3: FFF-Engagement und Ehrenamt – Zeitspende Nicht immer ist eine finanzielle Beteiligung möglich. Gerne sind Sie eingeladen, an unterschiedlichen FFF-Events und Outdoor-Programmen projektbezogen mitzuwirken. Auch das ist ein bedeutender Beitrag zur Förderung dieser gesellschaftlich wichtigen Arbeit. Wenn Sie durch eine ehrenamtliche Mitarbeit FFF unterstützen möchten, dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf (hier). Der Bedarf: Der monatliche Aufwand beträgt derzeit etwa 1.850 Euro; die monatlichen Spendeneingängen liegen zur Zeit bei 1.350 Euro. Projekt 3 „FFF-Jugendarbeit“ hat die IBAN-Konto-Nummer DE12 6029 1120 0043 3630 24, Volksbank Backnang „Durch Fit for Future hab ich mich ein Stückchen besser kennen gelernt und auch gemerkt, worin ich gut bin und welche Kompetenzen ich eventuell fürs spätere Leben verbessern könnte.“  Fabian, 17 „Man lernt im Team zu arbeiten (bzw. das man nur im Team Erfolg hat), mit den verschiedensten Menschen auszukommen und an sich selbst zu arbeiten, um eben im Team Erfolg zu haben, sich dabei ein- und unterzuordnen.-“ Ralph, 21 - Hauptseite Für Ihre Investitionen bzw. Spenden, die Sie uns zukommen lassen, erhalten Sie immer nach dem Jahreswechsel eine Spendenquittung.